Bessere

Produkte

Besser für dich und den Planeten.

Wenn wir über unsere Produkte, quasi unser Herzstück von Swedish Fall sprechen, ist unser erstes Ziel, so transparent wie möglich zu sein. Fehlende Transparenz ist sooo 2015. Unser Ziel ist es, Kleidung mit einer geringeren Umweltbelastung an Orten herzustellen, an denen Hersteller, Mitarbeiter und Partner gut behandelt werden. Bei der Auswahl des Herstellungsortes unserer Kleidung berücksichtigen wir verschiedene Faktoren: Nähe, Nachhaltigkeit, Qualität, Preis, Innovationsoffenheit, geringere Umweltbelastung und Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter in der Manufaktur. Unser Ziel: Die richtigen Partner finden, die unsere Vision teilen, mittel- und langfristig den Modekreislauf zu schließen. Dies sind unsere Partner, Verpflichtungen und Ziele für 2021 und darüber hinaus:

Wenn wir über unsere Produkte, quasi unser Herzstück von Swedish Fall sprechen, ist unser erstes Ziel, so transparent wie möglich zu sein. Fehlende Transparenz ist sooo 2015. Unser Ziel ist es, Kleidung mit einer geringeren Umweltbelastung an Orten herzustellen, an denen Hersteller, Mitarbeiter und Partner gut behandelt werden. Bei der Auswahl des Herstellungsortes unserer Kleidung berücksichtigen wir verschiedene Faktoren: Nähe, Nachhaltigkeit, Qualität, Preis, Innovationsoffenheit, geringere Umweltbelastung und Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter in der Manufaktur. Unser Ziel: Die richtigen Partner finden, die unsere Vision teilen, mittel- und langfristig den Modekreislauf zu schließen. Dies sind unsere Partner, Verpflichtungen und Ziele für 2021 und darüber hinaus:

Swedish Fall's Vision: Den Kreislauf schließen.
Unser Ziel

Wir alle hinterlassen einen Fußabdruck auf unserem Planeten, daher sollten wir darauf achten, diesen so gut es geht zu vermindern: Die Modebranche ist besessen davon, die neuesten Styles aus den besten Materialien zu kreieren - doch einige davon verursachen Umweltprobleme.

Wir verpflichten uns, Materialien zu verwenden, die dies nicht tun - bis wir eine Lösung gefunden haben, um aus Altem Neues zu machen. Um unsere Nachhaltigkeitsziele im Jahr 2021 zu erreichen, konzentrieren wir uns auf drei Materialien mit geringen Auswirkungen: Leistungsfähiges Material aus recycelten Wasserflaschen (Post-Consumer Recycled Polyester) für Performance-Kollektionen, Bio-Baumwolle für unsere Lounge- und Basic-Kollektionen sowie Materialien aus Bambusfasern. Bis Ende 2022 wollen wir 90% unserer Materialien auf recycelte Materialien und bessere Stoffalternativen umstellen. Schau' dich um:

Unser Ziel

Wir alle hinterlassen einen Fußabdruck auf unserem Planeten, daher sollten wir darauf achten, diesen so gut es geht zu vermindern: Die Fashion-Branche ist besessen davon, die neuesten Styles aus den besten Materialien zu kreieren - doch einige davon verursachen Umweltprobleme.

Wir verpflichten uns, Materialien zu verwenden, die dies nicht tun - bis wir eine Lösung gefunden haben, um aus Altem Neues zu machen. Um unsere Nachhaltigkeitsziele im Jahr 2021 zu erreichen, konzentrieren wir uns auf drei Materialien mit geringen Auswirkungen: Leistungsfähiges Material aus recycelten Wasserflaschen (Post-Consumer Recycled Polyester) für Performance-Kollektionen, Bio-Baumwolle für unsere Lounge- und Basic-Kolletkionen sowie Materialien aus Bambusfasern. Bis Ende 2022 wollen wir 90% unserer Materialien auf recycelte Materialien und bessere Stoffalternativen umstellen. Schau' dich um:

Our goal
Swedish Fall's Vision: Den Kreislauf schließen.

Recycelte Plastikflaschen

Wusstest du, dass fast jede Sportbekleidung aus Kunststoff besteht? Fast die Hälfte der weltweiten Kleidung besteht aus Polyester. Viele Fashion-Unternehmen benötigen dehnbare, widerstandsfähigere Kleidungsstücke für ihre Produkte. Das Problem: Polyester ist keine nachhaltige Textiloption, da es aus Polyethylenterephthalat (PET) hergestellt wird, der weltweit am häufigsten verwendeten Kunststoffart.

Kurz gesagt, der Großteil aller Freizeitkleidung stammt aus Rohöl. Definitv nichts für unsere Zukunftspläne - nicht das, was wir wollen - nicht das, was wir unterstützen werden. Deshalb haben wir beschlossen, unsere Mission, den Kreislauf zu schließen, schon bei der Produktion in Angriff zu nehmen und unser Portfolio in Materialien gemacht aus alten Plastikflaschen zu verlagern. Klicke, um mehr zu lesen...

Bio-Baumwolle

Der Anbau konventioneller Baumwolle ist nicht nur eine der am weitesten verbreiteten Kulturen der Welt, sondern auch eine der Chemikalien-intensivsten. Diese Chemikalien haben enorme Auswirkungen auf die Luft, das Wasser, den Boden und die Gesundheit der Menschen in Baumwollanbaugebieten.
Deshalb wechseln (zum Glück) viele umweltbewusste Marken zu Bio-Baumwolle. Auch diese Entscheidung haben wir getroffen.

Ab Mai 2021 verlagern wir unsere gesamte Lounge- und Basic-Produktion auf 100% Bio-Baumwollfasern. Aber was ist Bio-Baumwolle? Klicke, um mehr zu lesen...

Bambusfasern

Ursprünglich wurde Bambus für die handgemachte Papierherstellung verwendet. Aber dank moderner Herstellung sind wir jetzt in der Lage, aus Bambuszellstoff Bambusfasern herzustellen, aus denen Garn und Stoff hergestellt werden können – einschließlich unserer neuen Underwear Kollektionen, auf die wir unheimlich stolz sind.
Bambusfasern ist ein Naturtextil aus dem Zellstoff des Bambusgrases, die Bambusfaser wird dann durch Zermahlen des Bambusgrases hergestellt, bis es sich in dünne Faserfäden trennt, die dann gesponnen und zum Weben zu Stoffen gefärbt werden. Klicke, um mehr zu lesen...

Biologisch abbaubares Polyamid

‍Um weitere nachhaltige Lösungen für die Textilindustrie bereitzustellen, wurde erst vor Kurzem Amni Soul Eco® entwickelt, das einzige biologisch abbaubare Polyamidgarn der Welt. Durch die Verwendung dieses neuartigen, hochwertigen Materials können sich alle mit dieser innovativen Technologie hergestellten Kleidungsstücke nach ordnungsgemäßer Entsorgung auf Mülldeponien schnell zersetzen.

Swedish Fall verwendet recyceltes Polyester Swedish Fall verwendet Bio-Baumwolle Swedish Fall verwendet Bambusfasern Swedish Fall verwendet biologisch abbaubares Polyamid
Swedish Fall verwendet recyceltes Polyester Swedish Fall verwendet Bio-Baumwolle Swedish Fall verwendet Bambusfasern Swedish Fall verwendet biologisch abbaubares Polyamid

Recycelte Plastikflaschen

Wusstest du, dass fast jede Sportbekleidung aus Kunststoff besteht? Fast die Hälfte der weltweiten Kleidung besteht aus Polyester. Viele Fashion-Unternehmen benötigen dehnbare, widerstandsfähigere Kleidungsstücke für ihre Produkte. Das Problem: Polyester ist keine nachhaltige Textiloption, da es aus Polyethylenterephthalat (PET) hergestellt wird, der weltweit am häufigsten verwendeten Kunststoffart.

Kurz gesagt, der Großteil aller Freizeitkleidung stammt aus Rohöl. Definitv nichts für unsere Zukunftspläne - nicht das, was wir wollen - nicht das, was wir unterstützen werden. Deshalb haben wir beschlossen, unsere Mission, den Kreislauf zu schließen, schon bei der Produktion in Angriff zu nehmen und unser Portfolio in Materialien gemacht aus alten Plastikflaschen zu verlagern.
Klicke, um weiterzulesen...

Bio-Baumwolle

Der Anbau konventioneller Baumwolle ist nicht nur eine der am weitesten verbreiteten Kulturen der Welt, sondern auch eine der Chemikalien-intensivsten. Diese Chemikalien haben enorme Auswirkungen auf die Luft, das Wasser, den Boden und die Gesundheit der Menschen in Baumwollanbaugebieten.
Deshalb wechseln (zum Glück) viele umweltbewusste Marken zu Bio-Baumwolle. Auch diese Entscheidung haben wir getroffen.

Ab Mai 2021 verlagern wir unsere gesamte Lounge- und Basic-Produktion auf 100% Bio-Baumwollfasern. Aber was ist Bio-Baumwolle? Klicke, um mehr zu lesen...

Bambusfasern

Da die Bambusfasern ohne chemische Behandlung sind, sind sie von Natur aus glatter und runder, ohne scharfe Sporen, die die Haut reizen. Dies macht Bambusgewebe hypo-allergen und perfekt für diejenigen, die allergische Reaktionen auf andere Naturfasern wie Wolle oder Hanf haben.

Es ist außerdem zu 100% biologisch abbaubar, die am meisten erneuerbare Ressource auf unserem Planeten, und bietet eine Fülle an nutzbarem Sauerstoff, was es zu einem entscheidenden Element für das Gleichgewicht zwischen Sauerstoff und Kohlendioxid in der Atmosphäre macht (Source Fibre2Fashion).
Klicke, um mehr zu lesen...

Biologisch abbaubares Polyamid

Um weitere nachhaltige Lösungen für die Textilindustrie bereitzustellen, wurde erst vor Kurzem Amni Soul Eco® entwickelt, das einzige biologisch abbaubare Polyamidgarn der Welt. Durch die Verwendung dieses neuartigen, hochwertigen Materials können sich alle mit dieser innovativen Technologie hergestellten Kleidungsstücke nach ordnungsgemäßer Entsorgung auf Mülldeponien schnell zersetzen.

Hersteller & Partner

Hersteller & Partner

Jede Manufaktur hat ihre Geschichte. Unser Ziel ist es, die Besten der Besten zu finden, um unsere Produkte herzustellen. Dies sind unsere Lieferanten, die faire Löhne, sichere Arbeitsbedingungen und keine Zwangs- oder Kinderarbeit garantieren.
Jede Fabrik hat ihre Geschichte. Unser Ziel ist es, die Besten der Besten zu finden, um unsere Produkte herzustellen. Dies sind unsere Lieferanten, die faire Löhne, sichere Arbeitsbedingungen und keine Zwangs- oder Kinderarbeit garantieren.

Floki, Portugal

Mit unseren Kollektionen geht es nicht mehr nur darum, sie bei schweißtreibenden Aktivitäten zu nutzen und dabei schön auszusehen, sondern sich auch pudelwohl darin zu fühlen. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, unser Loungewear-Portfolio mit unserem neuen Partner Xavier und Luca von Floki aus Portugal zu erweitern, die wir Ende 2020 kennengelernt haben. Seit unserer Zusammenarbeit sind wir unheimlich stolz auf unsere Portfolio-Erweiterung aus butterweichen, hypoallergenen Loungewear-Kollektionen aus Bio-Baumwolle.

Focus: Organic Loungewear, Basics
Location: Barcelos, Portugal
Employees: 83
Certificates/Standards: GOTS certified Organic Cotton
Ethical Q&A in progress

Klicke, um mehr über Xavier und sein Team zu erfahren.

Lerne Xavier kennen

Jway, Portugal

Wir haben festgestellt, dass ihr euch nicht nur Performance- und Loungewear-Produkte im Portfolio wünscht, sondern habt regelmäßig nach Seamless Styles gefragt! Wir freuen uns also sehr, Marianas Team von Jway kennengelernt zu haben, einem portugiesischen Hersteller, der sich auf hochwertige Seamless Produkte aus 100% recyceltem Polyestergewebe, gefertigt aus alten Plastikflaschen, konzentriert.

Focus: Recycled Seamless
Location: Barcelos, Portugal
Employees: 41
Certificates/Standards: Standard 100 Oeko-Tex, SEDEX, GOTS & RCS in progress
Download our Ethical Q&A

Klicke, um mehr über Jway zu erfahren.

Motives, VietNam

Motives International wurde 2004 gegründet und ist einer der größten Bekleidungshersteller, mit denen wir bisher zusammengearbeitet haben, mit Teams in Ho Chi Minh, Dalian, Äthiopien, Kambodscha, New York, Los Angeles, London, Berlin, Barcelona, ​​Toulouse, Tokyo und Dubai. Insgesamt zählt Motives mehr als 500 Mitarbeiter. Dank Motives Unterstützung sind wir in der Lage, unser Portfolio von herkömmlichen Polyester auf 100% recyceltes Polyester gefertigt aus alten Plastikflaschen umzustellen. Ab Frühjahr 2021 findest du auf unserer Website die ersten recycelten Performance-Produkte aus Motives Hand. Sei gespannt, was dich noch erwartet!

Focus: Recycled Performance Wear
Location: Vietnam
Employees: 83
Certificates/Members: BSCI, WRAP, Standard 100 Oeko-Tex, GRS
Download our Ethical Q&A

Klicke, um mehr über Motives zu erfahren.

Hersteller Motives aus Vietnam

Smart Factory, China

Smart Factory ist einer unserer neuen Partner, die uns bei der Expansionen in neue, spannende Produktkategorien, wie Kleider, Tops und Lifestyle-Artikel, helfen: Angefangen in 2014 mit der Herstellung von Bio-Baumwoll-Artikeln, hat Smart Factory als technisch versiertes und zukunftsorientiertes Unternehmen nach kurzer Zeit beschlossen, bis 2025 70% ihrer Produktion aus nachhaltigen, recycelten Materialien herzustellen. Ihr Ziel ist es hauptsächlich mit Online-Händlern zusammenzuarbeiten, die sich ebenfalls aktiv im Thema Nachhaltigkeit einsetzen. Für uns war dies eine fantastische Gelegenheit, mit jemandem zusammenzuarbeiten, der Transparenz, offene Beziehungen und die Wichtigkeit von Nachhaltigkeit in der Fashion-Industrie genauso schätzt, wie wir.

Focus: Recycled Outdoor & Lifestyle
Location: China
Employees: 8
Certificates/Standards: GOTS, Global Recycled Standard (GRS), SEDEX, Oeko-Tex Standard 100

Ethical Q&A in progress

Smart Factory von Swedish Fall

Bless Garment, China

Nicht immer hat man es auf dem Schirm, aber viele der besten Hersteller für langlebige, hochwertige Performance-Stoffe befinden sich außerhalb Europas. Und wir trafen deshalb bei unserer Recherche nach den Besten auf Bless Garment, eine Produktionsstätte, die sich dem Menschen und nicht dem Profit verschrieben hat und Werte mitbringt, die es zu einer erfolgreichen Einrichtung für Premium-Activewear gemacht haben. Dazu gehört, dass jeder Mitarbeiter mit Respekt behandelt wird und ein fairer und existenzsichernder Lohn gezahlt wird.

Focus: Performance
Location: Dongguan, China
Employees: 89
Certificates/Members: SGS, TÜV Nord, Intertek
Download our Ethical Q&A

Klicke, um mehr über Bless Garment zu erfahren.

Aifashionbird

Im Jahr 2013 gegründet, widmet sich das noch recht junge, kleine Team von Aifashionbird bestehend aus 20 Mitarbeitern im Bereich Operations & Sales und 80 Mitarbeitern in der Produktionsstätte der innovativen Forschung und Entwicklung sowie der Produktion hochwertiger Sportbekleidung. Was uns besonders begeistert hat, ist ihre Offenheit gegenüber den neuesten Innovationen, die die Fashion-Branche derzeit zu bieten hat.


Focus: Leggings, Bras
Location: China
Employees: 100
Certificates/Standards: SGS
Ethical Q&A in progress

Hersteller Aifashionbird für Swedish Fall

Lerne Xavier & Luca kennen

Lerne Xavier und Luca kennen

Entdecke mehr

Entdecke mehr

Unsere Vision
Wir glauben an eine bessere Fashion-Zukunft. Unser Ziel: Ein Fashion-Kreislauf, der sich schließt, um aus Altem Neues zu machen.  →
Nachhaltige Praktiken
Von klimaneutralem Versand über nachhaltige Verpackungslösungen bis hin zu Zero-Waste-Retourenmanagement.